Europawahl

„Keine leeren Versprechen“: ProDG stellt Programm vor

So langsam werden die Politiker nervös, denn in einer knappen Woche gehen wir wählen. Da ist es logisch, dass sie noch versuchen, den ein oder anderen Bürger von ihrem Programm zu überzeugen. Die ProDG hat das am Freitagabend in Meyerode getan und gezeigt, was ihr Wahlprogramm so kann. Mehr ...

Klartext bitte: Politiker und Jugendliche diskutieren im Triangel

Wenn Politiker reden, werden meist große Reden geschwungen und komplizierte Ausdrücke benutzt. Dass es auch anders geht, bewiesen die ostbelgischen Fraktionen am Donnerstag im Triangel. Dort fand eine Podiumsdiskussion in leichter Sprache statt, die sich vor allen Dingen an Erstwähler, an Schüler und Lehrlinge richtet. Mehr ...

Pascal Arimont ist CSP-Spitzenkandidat für Europawahl

Fünf Jahre lang hat Pascal Arimont die deutschsprachigen Belgier in der Europäischen Union vertreten. Dabei hat ihm vor allem das Thema 'Grenzgänger' am Herzen gelegen. Am liebsten würde er sich noch einmal fünf Jahre dafür einsetzen, denn in seinen Augen gibt es nach wie vor noch viel zu tun. Für die CSP tritt er am 26. Mai erneut als Spitzenkandidat an. Mehr ...

Ecolo-Spitzenkandidat Shqiprim Thaqi will in Europa grüne Politik machen

Der Ort der Vorstellung war mit Bedacht gewählt: der Dreiländerpunkt bei Gemmenich, da wo drei Grenzen aneinanderstoßen - und wo man europäische Entscheidungen erfahre wie sonst nirgendwo, sagten Grünenpolitiker aus Ostbelgien und aus Aachen mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai, also genau in einem Monat. Mehr ...

Vivant wirbt mit dem Slogan „Mut zur Wahrheit“

Vivant gilt als die Oppositionspartei schlechthin. Nach den Wahlen vom 26. Mai möchte die Partei weiterhin Missstände aufzeigen und konstruktiv an Lösungen arbeiten. Unter anderem macht Vivant sich für die Einführung von verbindlichen Volksbefragungen stark. Mehr ...