National

Corona-Bier wird jetzt in Belgien gebraut

Das mexikanische Corona-Bier wird jetzt in Belgien gebraut. Das kündigte der Brauerei-Riese AB Inbev am Freitag an. Die mexikanische Tochterfirma muss wegen der Corona-Krise am Wochenende ihren Betrieb einstellen. Die Produktion wird deshalb verlagert. Mehr ...

Warum gibt es trotz der Ausgangsbeschränkungen immer noch viele Coronavirus-Fälle?

Die Zahlen des föderalen Krisenzentrums zur Coronavirus-Epidemie deuten weiterhin auf eine Stabilisierung der Situation hin. Manche Wissenschaftler und Ärzte sehen deswegen bereits den Höhepunkt der Krise erreicht. Fakt aber ist, dass trotzdem jeden Tag zwischen 500 und 600 Menschen in Belgien wegen ernsterer Symptome neu ins Krankenhaus müssen – und das trotz der Ausgangsbeschränkungen. Warum das so ist, ist eine häufig gestellte Frage an die Experten. Mehr ...