National

Beunruhigend: Erst ein Selfie, dann der Verkehr

Selfies, SMS oder sogar E-Mails: Eine neue Studie des belgischen Verkehrssicherheitsinstituts Vias zeichnet kein schönes Bild von jungen Autofahrern. Auf der Straße sind einige mit fast allem außer dem Verkehr beschäftigt. Das meldet die Zeitung "De Morgen" am Dienstag. Mehr ...

Briefträger soll nur noch zwei Mal in der Woche Post austragen

Bpost will ab kommendem Frühjahr nur noch zwei Mal pro Woche Briefe an seine Kunden ausliefern. Das neue System soll diesen Sommer in einigen Postämtern getestet werden, berichten die Zeitungen "Het Laatste Nieuws" und "La Dernière Heure". Als Begründung für diese Maßnahme gibt die belgische Post das rückläufige Briefaufkommen und Sparmaßnahmen an. Mehr ...

Koalitionsverhandlungen in Brüssel beginnen ohne OpenVLD

In der Hauptstadtregion Brüssel haben am Montag die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regionalregierung begonnen. Grundsätzlich wollen in Brüssel PS, Ecolo und Défi auf frankophoner Seite, sowie Groen, OpenVLD und die sozialistische Liste one-brussels die neue Regierung bilden. Die OpenVLD blieb der ersten Sitzung der Koalitionsverhandlungen allerdings fern. Mehr ...