National

RTBF-Team bei Dreharbeiten in Steenokkerzeel kurzfristig festgenommen

Am Dienstag wollte ein Team der RTBF um 13 Uhr live von der Besetzung der Baustelle des geschlossenen Zentrums "127 Bis" in der Nähe des Brüsseler Flughafens berichten. Sie kamen nicht dazu. In dem Moment, in dem die Live-Schaltung in den 13-Uhr-Nachrichten vorgesehen war, saßen die Journalisten unfreiwillig in einem Polizeiauto auf dem Weg zur Wache. Mehr ...

Flämisches Parlament gibt grünes Licht für Ceta

Das flämische Parlament hat mit den Stimmen der Regierungsmehrheit seine Zustimmung zur Ratifizierung des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada (Ceta) gegeben. Das flämische Parlament ist damit das erste belgische Parlament, das der Ceta-Ratifizierung zugestimmt hat. Die frankophonen Parlamente haben schon angekündigt, sich nicht vor Frühjahr 2019 entscheiden zu wollen. Mehr ...

Michel begrüßt Tusks Vorschläge zur EU-Flüchtlingspolitik

In die Debatte um eine gemeinsame EU-Flüchtlingspolitik ist Bewegung gekommen. Der Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk, in nordafrikanischen Ländern Auffanglager für Flüchtlinge einzurichten, die in die EU wollen, könnte eine für alle EU-Staaten annehmbare Lösung aus der zurzeit doch verfahrenen Situation bieten. Auch Premierminister Charles Michel begrüßte diesen Vorschlag am Mittwoch. Mehr ...