3 Kommentare

Kommentar hinterlassen
  1. Man muss realistisch sein, würde man die Links-Extremen an die Macht lassen, bräuchte man sich über Kaufkraft tatsächlich keine Sorgen mehr zu machen. Man könnte eh nichts mehr kaufen und wäre froh noch etwas zu essen zu haben.

  2. Ob da auch alle Subsidien für Geringverdiener mit eingerechnet sind? Dir heutige Regierung hat doch vor allem in diesem Bereich viel getan.

  3. Bei den Extrem-Linken sind alle gleich, wenn alle gleich arm sind und alle gleich Hunger leiden.

    Trotzdem sollte etwas getan werden, um den größer werdenden Unterschied zwischen Arm und Reich zu verringern.