3 Kommentare

Kommentar hinterlassen
  1. Ein Musterbeispiel von Postenjägerei. Ja was tut man nicht alles, um ein "schönes Pöstchen" inklusive Gehalt und Pensionsanspruch zu bekommen. Da wird auch schon mal die Partei gewechselt. Aber Frau Bertrand ist nicht die einzige. Auch in der DG gibt sowas.

    Fazit :
    Zuerst das Fressen, und dann die Moral.

  2. Schade dass Sie durch das Raster gefallen sind, nicht wahr Herr Scholzen. Das schmerzt schon irgendwie. Und kommen Sie nicht mit Akademiker, wenn man Sie auserwählt hätte würden Sie hier bestimmt nicht immer wieder über den Beruf Politiker motzen.

  3. Herr Voigt.

    Ich bin froh "durchs Raster gefallen zu sein". So laufe ich nicht Gefahr unmoralisch oder unethisch zu handeln wie Frau Bertrand.

    Nun äußern Sie sich bitte zum Thema. Was halten Sie von dem Parteienwechsel von Frau Bertrand ? Ihre Meinung interessiert mich.