Zweite Corona-Booster-Impfung könnte im September kommen

Ab September können alle Personen über 18 Jahre eine zweite Booster-Impfung erhalten.

Corona-Impfung (Illustrationsbild: Carl De Souza/AFP)

Illustrationsbild: Carl De Souza/AFP

Vorrang haben zunächst Risikogruppen und das Gesundheitspersonal. Das geht aus einer Empfehlung des Hohen Gesundheitsrates hervor, die Het Laatste Nieuws einsehen konnte.

Demnach wollen die Gesundheitsminister des Landes am Mittwoch darüber entscheiden. Zwischen den beiden Booster-Impfungen solle ein Abstand von vorzugsweise sechs Monaten liegen.

Wann die zweite Booster-Kampagne stattfindet, hänge unter anderem davon ab, ob die an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffe bis September zugelassen würden.

Corona-Zahlen: Mehr als 5.000 Neuinfizierungen täglich

belga/cd