Brüssel: Mehr Covid-Impfungen seit Einführung des CST

In Brüssel lassen sich inzwischen mehr Menschen gegen das Coronavirus impfen. Das liegt vermutlich an der Einführung des Covid-Safe-Tickets in der Brüsseler Region.

Test- und Impfzentrum in Brüssel (Archivbild: Benoit Doppagne/Belga)

Archivbild: Benoit Doppagne/Belga

Seit zwei Wochen muss an vielen Orten ein Corona-Pass vorgelegt werden, unter anderem in Cafés, Restaurants und Fitnessclubs.

In der vergangenen Woche haben sich in Brüssel 11.000 Menschen impfen lassen. Die Verabreichung der ersten Dosis ist im Vergleich zur Vorwoche um 26 Prozent gestiegen.

vrt/est