Brüssel

Heide Newson mit Kurt-Grünebaum-Preis ausgezeichnet

In Brüssel ist sie bekannt wie ein bunter Hund - fast buchstäblich, denn sie fällt vor allem wegen ihrer roten Haare auf: Heide Newson. Seit 40 Jahren ist sie in der Hauptstadt als Journalistin tätig. In Ostbelgien kennt man sie vor allem wegen ihrer regelmäßigen Arbeit für das GrenzEcho. Am Donnerstagabend ist Heide Newson in der Brüsseler DG-Vertretung mit dem Kurt-Grünebaum-Preis ausgezeichnet worden. Mehr ...

Brüsseler Autosalon startet in seine 96. Ausgabe

Am Freitag ist es endlich so weit: Da öffnet der mittlerweile 96. Brüsseler Autosalon seine Tore für die breite Öffentlichkeit. Bis zum 21. Januar können am Heysel-Gelände die neusten Modelle aller namhaften Autohersteller begutachtet, bewundert und natürlich auch gekauft werden. Am Donnerstagnachmittag hat König Philippe die Messe offiziell eröffnet. Mehr ...

Katalanische Separatisten einigen sich auf Koalition

Die beiden größten Unabhängigkeitsparteien in Katalonien wollen eine gemeinsame Regionalregierung bilden. Das haben die "Allianz für Katalonien" von Carles Puigdemont und die links-nationalistische ERC unter ihrer Vorsitzenden Marta Rovira vereinbart. Mehr ...

Autosalon: Banken werben mit niedrigen Zinsen

Am 12. Januar öffnet der Autosalon in Brüssel seine heiligen Hallen - nicht zuletzt auch zur Freude der Banken, denn nicht selten wird ein Autokauf über einen Bankkredit finanziert. In diesem Jahr liefern sich die Geldhäuser einen regelrechten Zinskrieg. Mehr ...

Projekt Nationalstadion vor dem Aus?

Die Pläne zum Neubau eines Stadions am Stadtrand von Brüssel haben einen weiteren Dämpfer erhalten. Die zuständigen flämischen Behörden haben ein negatives Gutachten zu den Projektplänen erstellt. Aufgrund dieser Einschätzung muss letztlich die flämische Ministerin Joke Schauvliege (CD&V) entscheiden, ob das Stadion gebaut werden kann oder nicht. Wegen der Verzögerungen hatte die UEFA Anfang Dezember Brüssel als Austragungsort für die Fußball-Europameisterschaft 2020 gestrichen. Mehr ...

Zugverkehr zwischen Brüssel und Löwen gestört

Der Zugverkehr zwischen Brüssel und Löwen ist gestört. Auf Höhe von Diegem war nach Angaben von Infrabel der Boden weggesackt, weil das Gelände infolge des Regens unterspült worden war. Mehr ...