Brüssel

La Monnaie zeigt „Les contes d‘Hoffmann“ von Jacques Offenbach als Kino-Alptraum

Krzysztof Warlikowski ist einer der "Hausregisseure" der Brüsseler Oper La Monnaie. Seine Sichtweisen sind jedes Mal innovativ und überraschend. Das kann zu wahren Entdeckungen führen, wie bei "Medéé", "Macbeth" und "Lulu", oder aber zu weniger überzeugenden bis ärgerlichen Produktionen wie bei "Don Giovanni". Zu letzter Kategorie muss auch seine neueste Produktion von "Les Contes d‘Hoffmann" gerechnet werden. Mehr ...

Greenpeace-Aktion in Brüssel wegen EU-Gipfel

Zum Auftakt des EU-Gipfels haben Mitglieder der Umweltschutzorganisation Greenpeace am Donnerstag eine Protestaktion in Brüssel gestartet, um mehr Einsatz für den Klimaschutz zu fordern. Mehr ...

Gericht: Staat muss zehn Kinder von IS-Kämpfern aus Syrien zurückholen

Ein Gericht in Brüssel hat den belgischen Staat dazu verpflichtet, zehn Kinder von belgischen Mitgliedern der Terrororganisation Islamischer Staat aus Syrien zurück nach Belgien zu holen. Die Eltern müssten hingegen nicht zurückgeführt werden, urteilte ein niederländischsprachiger Richter in einem Eilverfahren. Ein französischsprachiges Gericht hatte in einem ähnlichen Fall vor einigen Wochen noch anders geurteilt. Mehr ...

Brüsseler Ommegang ist Weltkulturerbe

Der Brüsseler Ommegang ist jetzt offiziell Weltkulturerbe. Das hat die Unesco am Mittwoch bekanntgegeben. Die aus dem Mittelalter stammende volkstümliche Prozession ist eines der wichtigsten Ereignisse in Brüssel. Mehr ...

VRT und Kultursektor protestieren gegen Sparmaßnahmen

In Flandern hängt derzeit der soziale Haussegen schief. Vor den Amtsräumen der flämischen Regierung am Brüsseler Martelaarsplein geben sich im Moment die Demonstranten quasi die Klinke in die Hand. Eine Kundgebung folgt der nächsten. Hintergrund sind jedes Mal die von der Regierung Jambon angekündigten Sparmaßnahmen. Mehr ...