Neuer Meilenstein: Vier Millionen Impfdosen gespritzt – Belgien auf Platz drei

In Belgien ist die nächste Marke in der Coronavirus-Impfkampagne erreicht worden.

Pfizer-Biontech (Archivbild: Kenzo Tribouillard/AFP)

Archivbild: Kenzo Tribouillard/AFP

Vier Millionen Impfdosen sind nach dem Stand von Dienstag nun verabreicht worden. Das erklärte Sabine Stordeur von der Impf-Arbeitsgruppe bei der Pressekonferenz von Gesundheitsinstitut Sciensano und Nationalem Krisenzentrum am Dienstagmittag.

Das Tempo hat in den letzten Wochen deutlich zugelegt. Für die ersten zwei Millionen Impfdosen brauchte Belgien drei Monate, die nächsten zwei Millionen wurden innerhalb von weniger als einem Monat gespritzt. In den nächsten Wochen wird das Tempo noch einmal erhöht. Im Juni werden, wenn alles nach Plan läuft, pro Woche bis zu 1,2 Millionen Impfungen verabreicht.

Bei der Zahl der Menschen mit mindestens einer Impfung (im Verhältnis zur Bevölkerung) steht Belgien in Europa nun auf Platz drei. Laufe alles so weiter, sei im Sommer ein Impfgrad von 70 Prozent erreicht, so Stordeur.

Belgien hat 4,6 Millionen Impfdosen erhalten

Belgien hat bislang 4,6 Millionen Impfdosen der vier zugelassenen Impfstoffe erhalten. Davon erhielt unser Land allein in der vergangenen Woche mehr als 850.000 Dosen. Das geht aus den jüngsten Zahlen des Gesundheitsministeriums hervor. Wie das Ministerium bekannt gab, kam mehr als die Hälfte der gelieferten Impfstoffe von Pfizer/Biontech. Von Astrazeneca bekam Belgien 1,3 Millionen, von Moderna mehr als 430.000 Dosen. Johnson & Johnson schließt die Reihe mit 66.000 Dosen.

Die Deutschsprachige Gemeinschaft erhielt bislang 35.000 Dosen.

Für die Verabreichung der Spritze hat unser Land derzeit über 24 Millionen Spritzen und 21 Millionen Nadeln erhalten. Insgesamt sind 42 Millionen Spritzen und fast 40 Millionen Nadeln bestellt worden.

Bislang wurden außerdem vier Millionen Impfdosen verabreicht.

belga/sciensano/cd/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150