Zug zwischen Antwerpen und Brüssel entgleist

Auf der Bahnstrecke zwischen Antwerpen und Brüssel ist am Donnerstagmorgen ein Zug entgleist. Eine Radachse habe sich aus dem Gleis gelöst, der Zug stehe aber noch. Das meldete der Schienennetzbetreiber Infrabel.

An Bord des Zuges befanden sich 15 Passagiere. Niemand sei verletzt worden. Die Passagiere würden so schnell wie möglich evakuiert, hieß es.

Da noch eine zweite Linie zwischen Antwerpen und Brüssel bestehe, könnten die Züge trotz Arbeiten weiterfahren, hieß es.

belga/cd