Brussels Airlines sieht von Impfnachweisen für Flugpassagiere ab

Weder Brussels Airlines noch der Mutterkonzern Lufthansa werden zukünftig einen Impfnachweis verlangen, bevor jemand ins Flugzeug steigen darf.

Stewardess mir Desinfektionsgel am Eingang eines Flugzeuges von Brussels Airlines (Bild: Bruno Fahy/Belga.)

Bild: Bruno Fahy/Belga

Die australische Fluggesellschaft Quantas hatte am Montag angekündigt, bei internationalen Flügen niemanden ohne Impfnachweis an Bord zu lassen.

Der Brüsseler Flughafen hingegen will über kurz oder lang, dass jeder, der den Flughafen betritt entweder einen negativen Corona-Test oder einen Impfnachweis vorlegt.

rtbf/vk