Brussels Airlines

Keine Einigung bei Brussels Airlines

Die Verhandlungen zwischen den Piloten und der Unternehmensführung von Brussels Airlines über bessere Arbeitsbedingungen sind zunächst gescheitert. Die Verhandlungspartner trennten sich nach rund 15 Verhandlungsstunden Mittwochnacht gegen halb zwei ohne Ergebnisse. Die Piloten kündigten daraufhin weitere Streiktage im Juni an, wenn bis dahin keine Einigung erzielt werde. Mehr ...

Noch keine Lösung im Pilotenstreik bei Brussels Airlines

Im Sozialkonflikt bei Brussels Airlines ist noch keine Lösung in Sicht. Gewerkschaften und Unternehmensleitung trennten sich am Montagabend nach langen und schwierigen Verhandlungen ohne Ergebnis. Mittwoch soll weiter verhandelt werden. Mehr ...

Pilotenstreik bei Brussels Airlines

Wie angekündigt hat am Montag ein Großteil der Flugpiloten von Brussels Airlines gestreikt. Rund 75 Prozent der Flüge mussten deshalb ausfallen. Gewerkschaftsvertreter verhandelten den ganzen Tag über mit der Leitung der Fluggesellschaft über bessere Arbeitsbedingungen für die Piloten. Diese wollen am Mittwoch erneut streiken. Mehr ...

Verhandlungen bei Brussels Airlines

Die Piloten von Brussels Airlines haben am Montagmorgen ihren angekündigten Streik begonnen. Zwischen der Geschäftsführung von Brussels Airlines und den Gewerkschaften laufen derweil die Verhandlungen. Ziel ist es, eine gütliche Einigung in dem Sozialkonflikt zu finden. Mehr ...

Streik bei Brussels Airlines

Die Piloten von Brussels Airlines beginnen am Montag mit einer Streikaktion. Auch am Mittwoch wollen sie die Arbeit niederlegen. Mehr als 400 Flüge sollen ausfallen. Mehr ...