Drogenring ausgehoben: Zwölf Verdächtige in U-Haft

Nachdem in Ostende und Maastricht ein Drogenhändlerring ausgehoben worden ist, bleiben zwölf Verdächtige in Untersuchungshaft.

Am Montag waren 22 Personen festgenommen worden, darunter auch die beiden mutmaßlichen Köpfe der Bande. Zehn der Festgenommenen kamen unter Auflagen wieder frei.

Bei der Aktion fand die Polizei elf Kilogramm Heroin und mehr als 60.000 Euro Bargeld. Zum Teil minderjährige Kuriere sollen die Drogen von Maastricht nach Ostende transportiert haben. Dort soll es etwa 200 Abnehmer geben.

wdr/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150