Kindergärten in Flandern sollen bald wieder geöffnet werden

In Flandern sollen alle Kindergärten wieder geöffnet werden, auch alle Grundschüler sollen in die Klassen dürfen. Der flämische Unterrichtsminister Ben Weyts hat darüber am Freitag mit den Schulnetzwerken und den Gewerkschaften beraten. Der Nationale Sicherheitsrat muss allerdings noch grünes Licht geben.

Kinder

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Laut Plan sollen alle Kindergärten wieder Vollzeit geöffnet werden. Die Verantwortlichen brauchen dabei nicht auf die soziale Distanz unter den Kindern zu achten. Die Kindergarten-Gruppen müssen bis Ende des Jahres dieselben bleiben.

In den Grundschulen soll mindestens die Hälfte der Unterrichtszeit gegeben werden. Dort muss der soziale Abstand eingehalten werden.

In den Sekundarschulen sollen ab dem 2. Juni auch das zweite und vierte Jahr den Unterricht in der Klasse wieder aufnehmen. Die anderen Jahrgänge sollen mindestens einen Tag pro Woche wieder zur Schule gehen.

belga/km

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Collas Guido

    Da sieht man mal wieder: Hauptsache Flandern. Die Flamen sind ja etwas besseres.
    Die werden immer und mit allem bevorzugt.

  2. Norbert Schleck

    Laut P.-Y. Jeholet haben die Flamen haben das im Alleingang gemacht.
    Eigentlich sollte die Öffnung nach Beschluss des NSR und nach Konzertierung unter den Unterrichtsministern erst am 8. Juni erfolgen.
    Flandern macht im Grunde, was es will.
    Die werden nicht bevorzugt, die bevorzugen sich selbst.
    Also könnte die DG dasselbe machen und die Klassen am 2. Juni öffnen.

    Wie das konkret zu geht mit dem „Déconfinement“: Einer unserer Enkel ist im 2. Schuljahr und darf wieder zur Schule gehen. In seiner Klasse sind nur zwei Schüler erschienen.
    Er sitzt also mit einem anderen und der Lehrerin allein in der Klasse.
    Die anderen 18? Sind nicht erschienen, die Eltern haben sie zu Hause behalten.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150