Vier IS-Kinder unterwegs nach Belgien

Vier Kinder von IS-Frauen sind auf dem Weg aus der Türkei nach Belgien. Es handelt sich um Kinder von Bouchra Abouallal und Tatiana Wielandt aus Antwerpen.

Die zwei Frauen sind im November aus einem Gefangenenlager in Syrien in die Türkei geflüchtet. Sie sitzen weiterhin mit zwei Kindern in einem türkischen Gefängnis.

Die vier ältesten Kinder sind unterwegs nach Belgien. Ein Jugendrichter muss entscheiden, was mit ihnen geschieht.

vrt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150