Syrien

Yasmine ist wieder in Belgien

Die vierjährige Yasmine ist am Dienstag nach Belgien zurückgekehrt. Am Vortag war das Mädchen in der Türkei nach eineinhalb Jahren in einem Dschihadisten-Lager in Syrien wieder mit seiner Mutter vereint worden. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 27. November 2018

In den Mittelpunkt der Zeitungen rückt am Dienstag der eskalierende Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. Dabei geben viele Leitartikler die Schuld dem russischen Präsidenten Putin. Weitere Themen sind das Los der kleinen Yasmine, die Implant-Files und die Gelbwesten. Mehr ...

Yasmine darf zurück nach Belgien

Ein kleines Mädchen, das anderthalb Jahre in einem Dschihadisten-Lager in Syrien verbringen musste, darf nach Belgien zurückkehren. Das Kind war von seinem Vater entführt worden, der sich in Syrien einer Islamistengruppe angeschlossen hatte. Der Mann war schnell im Kampf gefallen, die Gruppe wollte das Kind aber zunächst nicht freilassen. Mehr ...