Syrien

Junge Menschen in Aleppo: Fotograf Willi Filz kehrt mit Porträts aus Syrien zurück

Der ostbelgische Fotograf Willi Filz ist gerade von einem einmonatigen Aufenthalt in Syrien zurückgekommen. Seit dem Beginn des Krieges vor neun Jahren erhielt er als einer der ersten Europäer wieder ein Visum für das Land. In einer Kunstgalerie in Aleppo hat Filz seine Bilder vom Jakobsweg ausgestellt. Er nutzte den Aufenthalt auch, um eine Porträtserie junger Menschen zu machen. Mehr ...