Zweiter Headliner für Pinkpop 2023 steht fest: Robbie Williams kommt

Robbie Williams wurde als zweiter Headliner für das Pinkpop-Festival im kommenden Jahr angekündigt. Der britische Superstar wird am Samstag, 17. Juni, auftreten.

Superstar Robbie Williams (Archivbild: Jens Meyer/Pool/AFP)

Superstar Robbie Williams (Archivbild: Jens Meyer/Pool/AFP)

Robbie Williams feiert im kommenden Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Die Organisatoren haben auch Auftritte der britischen Indie-Rock-Band Editors und der niederländischen Popgruppe Goldband angekündigt.

Das Festival findet von Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, auf dem Megaland-Veranstaltungsgelände in Landgraaf in der niederländischen Provinz Limburg statt. Für den Eröffnungstag steht bereits Sängerin Pink als Headliner fest.

Der Kartenverkauf für Pinkpop beginnt am Samstag, 26. November, auf der Online-Ticketplattform Ticketmaster. Besucher, die ihre Eintrittskarten für die 51. Ausgabe des Festivals in den Jahren 2020 und 2021 behalten haben, erhalten wie zuvor angekündigt Vorrang vor dem regulären Kartenverkauf. Sie werden darüber noch informiert. Die Kartenpreise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

mitt/fk