Kunst

Afrikamuseum in Brüssel neu eröffnet

Fünf Jahre war das Afrikamuseum in Tervuren vor den Toren von Brüssel geschlossen, weil es renoviert wurde. Jetzt wird es bald wieder im neuen Glanz seine Schätze den Besuchern zeigen. Und es thematisiert erstmals auch die düsteren Kapitel der belgischen Kolonialzeit im Kongo. Am Wochenende wird es eröffnet. Mehr ...

„Farbe bekennen“: Düsseldorfer Kunstpalast würdigt den Maler Walter Ophey

Der Düsseldorfer Kunstpalast würdigt den Maler Walter Ophey. Es ist ein neuerlicher Anlauf, Ophey zu einem gebührenden Platz in der Kunstgeschichte zu verhelfen. In der Geburtsstadt Eupen erinnert nicht viel an diesen Wegbereiter der Moderne im Rheinland. Für die Stadt Düsseldorf, die über den größten Bestand an Gemälden und Papierarbeiten des Künstlers verfügt, ist es die erste große Ophey-Retrospektive seit fast 30 Jahren. Mehr ...