Kunst

Daniel Knorr stellt im Ikob aus

Aktuell schmückt der Name "Daniel Knorr" das Äußere des Ikob. Bis zum 25. April stellt der Künstler in Eupen aus. Der Name der Ausstellung: "Flagship Store". Ein Ansatz, der auch das Museum in eine neue Rolle rückt. Mehr ...

Theater für zu Hause: „Telemachos“ von Agora

Die seltsame und unglaubliche Geschichte des Telemachos: Agora erzählt die Geschichte des Helden Odysseus - eine der bekanntesten Geschichten der griechischen Mythologie - aus der Perspektive eines Kindes. Derzeit coronabedingt allerdings nur im Internet. Mehr ...

Ikob zeigt „Miltos Manetas: Assange Situation – Emergency“

Eine Ausstellung, die von Tag zu Tag kleiner wird, in der jeden Tag ein Bild verschwindet. Da könnte man meinen, dass da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Im Normalfall würden da in jedem Museum alle Alarmglocken läuten. Nicht so gerade im Ikob - Museum für zeitgenössische Kunst. Da ist es nämlich ganz normal, dass die Bilder der aktuellen Ausstellung mit und mit verschwinden. Mehr ...