„The Garden“: Erste Einzelausstellung von Tanja Mosblech im Ikob

Mit "The Garden" wird am Sonntag im Ikob in Eupen eine neue Ausstellung eröffnet. Es ist die erste Einzelausstellung der Ketteniser Künstlerin Tanja Mosblech im Museum für zeitgenössische Kunst.

Tanja Mosblech (Bild: Julie Broichhausen/BRF)

Tanja Mosblech (Bild: Julie Broichhausen/BRF)

Ab Sonntag präsentiert Tanja Mosblech während zwei Wochen ihre neuesten Arbeiten im Ikob. Dafür wurde im Erdgeschoss extra ein Raum gebaut, der eine ganze Serie kleinformatiger Bilder beherbergen wird. Basis ihrer Arbeit sind die verschwommenen Grenzen zwischen Realität und Illusion, Figuration und Abstraktion.

Die Vernissage findet am Sonntag, 13. September von 13 bis 18 Uhr statt. Die Ausstellung ist dann vom 15. bis 27. September geöffnet.

Weitere Infos gibt es auch unter tanjamosblech.net oder ikob.be.

mitt/sn