Kettenis

Kathy Hendrich wechselt nach Wolfsburg

Die aus Kettenis stammende Fußballspielerin Kathy Hendrich wechselt zur kommenden Saison zum VFL Wolfsburg. Das hat der Verein am Mittwoch mitgeteilt. Mehr ...

Kathy Hendrich lässt Zukunft beim FC Bayern offen

Beim FC Bayern stand am letzten Wochenende auch die Ketteniserin Kathy Hendrich auf dem Platz und konnte den Weg zum 3:0-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim ebnen. In der 84. Minute erzielte Hendrich den ersten Treffer der Bayern. Mehr ...

Umfangreiche Straßenarbeiten in Eupen und Kettenis

Im Juni werden in Eupen und Kettenis mehrere Straßen repariert. In Kettenis sind es die Feldstraße, Am Busch, Merolser Straße, Vyllgasse und Hochstraße, in Eupen Nöreth und Selterschlag und Katharinenweg in Nispert. Die Straßen werden teilweise komplett gesperrt oder bleiben mit einer Ampelanlage einseitig befahrbar. Umleitungen werden ausgeschildert. Mehr ...

Auf die Rutsche, fertig, los! Spielplätze wieder geöffnet

Seit Mittwoch darf wieder fleißig gerutscht, geschaukelt und im Sandkasten gespielt werden, denn die Spielplätze sind für Kinder bis zwölf Jahre wieder geöffnet. Vorausgesetzt: Auch die Gemeinden haben den Spielplatz freigeben. Auf dem Gebiet der Stadt Eupen wurden alle Absperrungen vor den Spielplätzen entfernt. Am Mittwochmorgen waren bereits viele Familien dort anzutreffen. Mehr ...

Schulöffnung: Was wäre wenn?

Was wäre, wenn die Schulen schon im Juni wieder für alle Schüler öffnen würden? Diese Perspektive hat am Wochenende der flämische Unterrichtsminister Ben Weyts in den Raum gestellt. Eine schöne Aussicht für viele Eltern. Aber viele Menschen im Unterrichtswesen fühlen sich überrumpelt. Vor allem weil der Nationale Sicherheitsrat bislang eine andere Strategie fährt, bei der die Schulen phasenweise geöffnet werden. Mehr ...

Absage: Pfingstkirmes in Kettenis

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus hat der Racing Club Kettenis nun offiziell bekannt gegeben, dass die Pfingstkirmes nicht stattfindet. Mehr ...

Tierheime wieder geöffnet – aber nur auf Termin

Tierheime dürfen trotz Corona-Krise nun wieder Besucher empfangen. "Wir dürfen wieder die Tiere zur Adoption freigeben. Aber das Tierheim an sich ist geschlossen, Freizeitbesuche sind verboten", erklärt Michel Matagne, der Leiter des Tierheims Eupen-Kettenis. Mehr ...