Bücher

Tanja Mosblech stellt erstes Buch vor

"La fille à l'arbre" heißt das erste Buch der Eupener Malerin Tanja Mosblech. Das "Bilderbuch", wie sie es nennt, enthält 105 Farbabbildungen ihrer Gemälde sowie ein von der Künstlerin geschriebenes Gedicht, das alle Bilder miteinander verbindet. Mehr ...

„Die Geister, die ich teilte: Wie soziale Medien unsere Freiheit bedrohen“ – Interview mit Fritz Jergitsch

"Vertraut auf Trägheit der Justiz: Edward Snowden in Wien gelandet". Mit dieser Falschnachricht wurden der Österreicher Fritz Jergitsch und sein Online-Satiremagazin "Die Tagespresse" im Jahr 2013 berühmt. Inzwischen sieht er aber die sozialen Medien, von denen er selbst profitiert hat, kritisch. Mit seinem neuen Buch will er einen Beitrag dazu leisten, "dass der Traum von der digitalen Revolution nicht zum Alptraum wird". Mehr ...

Spurensuche: Bruno Kartheuser schreibt über seinen Großvater Baltes von Schlommefurth

Familiengeschichte, Heimatgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte - das alles vereint eine neue Veröffentlichung, die Bruno Kartheuser jetzt vorgelegt hat. Das Buch mit dem Titel "Baltes von Schlommefurth" handelt im Besonderen von seinem Großvater, aber generell auch von der Lebenssituation der Menschen in der zweiten Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Mehr ...

Irrenhaus am Ende der Welt: Belgische Polarreise an die Antarktis

In dem Buch "Irrenhaus am Ende der Welt" schildert Julian Sancton spannend die belgische Polarexpedition des Forschungsschiffes Belgica, die sich über Monate im Packeis einfrieren ließ. 125 Jahre später interessiert sich die Nasa dafür, wie die Mannschaft die Einsamkeit überlebt hat, um so Reisen zum Mars besser zu planen. Mehr ...

„Egon und Seelestine“: Ein Buch über die innere Stärke

Gerade ist "Egon und Seelestine" der Eupener Autorin und Malerin Martina Egyptien erschienen. Im Mittelpunkt stehen zwei junge Mädchen und ihre Oma. Ein Buch darüber, wie man sich nach vielen Schicksalsschlägen wieder ins Leben zurückkämpft. Mehr ...

Livestream-Event mit Bestseller-Autorin Charlotte Link

Charlotte Link ist mit über 32 Millionen verkauften Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen im deutschsprachigen Raum. Ihre Kriminalromane werden verschlungen und Millionen halten ihren Werken seit Jahrzehnten die Treue. Am Sonntag kann man die Bestseller-Autorin bei einem Livestream-Event besser kennenlernen. Mehr ...