Bücher

Lebensbilder aus Ostbelgien: Heinz Warny legt zweiten Band vor

Ob Amtsträger oder Künstler, Unternehmer, Politiker oder Priester - in Ostbelgien haben viele Menschen ihre Spuren hinterlassen. In seinen "Lebensbildern" stellt der Herausgeber Heinz Warny sie vor. Nach dem Erfolg des ersten Bandes hat er jetzt einen zweiten Band vorgelegt. Mehr ...

Buchmesse wird eröffnet – Gastland Norwegen

In Frankfurt wird am Dienstagabend die traditionsreiche Buchmesse eröffnet. Zur weltgrößten Bücherschau, die zum 71. Mal stattfindet, werden bis Sonntag rund 7.500 Aussteller aus 104 Ländern erwartet. Mehr ...

Unsichtbare Frauen: Wie Technologie und Design Männer bevorzugen

Wenn Frauen öffentliche Toiletten benutzen, brauchen sie meist viel länger als Männer. Wenn die Toilettenräume fifty-fifty aufgeteilt sind, ist das unpraktisch, weil  vor den Damentoiletten Warteschlangen entstehen. Aber es gibt noch andere Umstände und Erfindungen, die den Frauen nicht gerecht werden. Die Autorin Caroline Criado-Perez hat darüber ein Buch geschrieben - "Unsichtbare Frauen". Mehr ...

Sagenhaft Eifel: Das Phantom von Prüm

Sagen aus den dunklen Wäldern, Geschichten von Heinzelmännchen und Legenden von tapferen Rittern - die Eifel steckt voller Geschichten. Ein junger Verlag aus Daun erweckt diese teils jahrhundertealten Sagen wieder zum Leben: in den Kinderbüchern "Sagenhaft Eifel". Die neue Geschichte spielt in Prüm und erscheint pünktlich zur Frankfurter Buchmesse. Mehr ...

250. Geburtstag des Naturforschers Alexander von Humboldt

Die Kulturhistorikerin Andrea Wulf hat die Südamerikareise des Naturforschers Alexander von Humboldt in ihrem neuen Buch opulent illustriert in Szene gesetzt. Ein etwas anderes Sachbuch über den revolutionären Forscher, der vor 250 Jahren geboren wurde. Mehr ...