Bücher

Die Comiciade im Alten Schlachthof steht vor der Tür

Von Tim und Struppi bis zu den Schlümpfen. Belgien ist das Land der Comics. Genau die werden am 25. September wieder groß gefeiert, auf der Comiciade im Alten Schlachthof in Eupen - auch ein paar ganz Große stehen auf der Gästeliste. Mehr ...

Marsupilami wird zum Humboldt-Tier und besucht Berlin

Der deutsche Comiczeichner Flix begeisterte 2018 mit seinem Band „Spirou in Berlin“ sogar das belgische Verlagshaus Dupuis, das die Rechte an den Spirou-Abenteuern hält. Flix‘ Spirou-Band wurde ins Französische übersetzt und feierte auch internationalen Erfolg. Jetzt hat sich Flix erneut eine Figur des franko-belgischen Comics vorgenommen. Mehr ...

Schriftstellerin Emine Özdamar ist Büchner-Preisträgerin 2022

Die Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar erhält in diesem Jahr den Georg-Büchner-Preis. Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung teilte mit, die Literatur und die deutsche Sprache insgesamt verdanke Özdamar "neue Horizonte, Themen und einen hochpoetischen Sound". Mehr ...

Abenteuergeschichten aus der Senfmühle als Kinderbuch

Die Historische Senfmühle in Monschau ist einigen sicher als Ausflugsziel bekannt. Dort spielen jetzt auch noch spannende Geschichten von der Senfmaus Emil. Ruth Breuer, Senfmüllerin in fünfter Generation, hat das Kinderbuch "Mit der Senfmaus durch das Jahr" geschrieben. Mehr ...

Nachruf: Jacques Berndorf setzte die Eifel auf die Krimi-Landkarte

Im Alter von 85 Jahren ist der Krimiautor Jacques Berndorf verstorben, der mit bürgerlichem Namen Michael Preute hieß. Mit Büchern wie "Eifel-Blues" oder "Requiem für einen Henker" setzte er die Eifel, seine Wahlheimat, auf die Krimi-Landkarte. In der Folge wurde das Subgenre "Regionalkrimi" zu einer reinen Erfolgsgeschichte. Mehr ...