Burg Reinhardstein Kulisse für neues Comic-Buch „Bellem“

Die Burg Reinhardstein liegt mitten im Wald und lockt mit ihrem mittelalterlichen Charme jährlich zahlreiche Besucher an. Auch der belgische Comic-Autor Jean-Claude Servais hat sie vor Kurzem besucht. Die Burg hat ihn so fasziniert, dass sie die Kulisse für seinen neuen Comic bildet.

Burg Reinhardstein (Archivbild: Frederik Schunck/BRF)

Burg Reinhardstein (Archivbild: Frederik Schunck/BRF)

„Bellem“ heißt sein neues Werk. Bellem – ursprünglich ein Zauberer aus den Ardennen – ist zur Burg Reinhardstein in die Eifel gekommen. Jean-Claude Servais greift diese Legende auf und erzählt sie neu.

Die Burg sei ein Ort, in den er sich sofort verliebt habe, so der Lütticher. „Es reicht aus, diesen Ort zu besuchen. Sie stellen ihr Auto ab, folgen dem Pfad, neben dem ein Bach fließt und plötzlich erhebt sich die Burg vor Ihnen. Sie zieht einen sofort in den Bann. Man befindet sich sofort in einer neuen Welt. Genau das ist das Wichtige. Die Burg ist umgeben vom Wald und Felsen. Die Burg verzaubert einen.“

Der Lütticher Schriftsteller bedient sich unterschiedlicher Legenden aus der Region und gibt diesen einen persönlichen Anstrich. „Geschichten wurden früher von Person zu Person weitererzählt. Dadurch haben sich die Geschichten immer ein wenig geändert. Genau dasselbe mache ich auch. Es handelt sich nicht um ein historisches Buch. Meine Geschichte lädt einen dazu ein, in eine neue Welt einzutauchen.“

Geschichten und Legenden rund um den Wald – das fasziniert den Künstler am meisten. Die Burg Reinhardstein bietet die perfekte Kulisse. Ritter, Feen und Zauberer dürfen in seiner Geschichte natürlich nicht fehlen. „Die Geschichte spielt im 18. Jahrhundert, weil der Zauberer Bellem im 18. Jahrhundert gelebt hat. Er kam eigentlich aus Aywaille, hat sich aber auch in dieser Umgebung aufgehalten.“

Jean-Claude Servais zieht auf spielerische und märchenhafte Weise in seinem Buch „Bellem“ den Leser in den Bann, indem er Legenden aus der Region neu erfindet und diese in die Kulisse der Burg Reinhardstein einfließen lässt. Die Burg: Ein ganz besonderer Ort in unserer Region.

„Bellem“ von Jean-Claude Servais ist ab dem 28. Oktober im Buchhandel erhältlich.

Dogan Malicki