Comic

Mutiger Spirou: Comic über den Widerstand in Belgien

Dem Comiczeichner Emile Bravo gelingt es auf grandiose Art, die Geschichte des Widerstandes in Belgien zu erzählen, als 1940 deutsche Truppen einmarschieren. Die Helden der franko-belgischen Comicserie Spirou und Fantasio zeigen, wie sie sich gegen ein Regime wehren, das Menschen wie auch den Maler Felix Nussbaum in das Todeslager Auschwitz transportiert. Mehr ...

Sammlerwert: Pokémon-Karten wieder gefragt

Auch bei Kinderspielen gibt es Moden. Mal sind es Murmeln, mal sind es Hula-Hoop-Reifen. Aber wer das Kinderzimmer aufräumt, sollte sich zweimal überlegen, was er wegwirft. Denn vielleicht ist da etwas sehr Wertvolles dabei - und zwar Pokémon-Karten. Mehr ...

Lucky Luke wird 75: Hommage zum Jubiläum erschienen

Lucky Luke: Den wohl bekanntesten Cowboy kennen praktisch alle - meist mit einen Grashalm statt einer Zigarette im Mund. Nicht zu vergessen die Ganoven, die Daltons. Der Comiczeichner Ralf König widmet jetzt genau diesem Mustercowboy zum 75. Jubiläum die Hommage "Zarter Schmelz". Mehr ...

„Black Boys“ – Band neun der „Airborne 44“-Comics ist da

Der neue Comic von Philippe Jardinet ist gestern erschienen. "Black Boys" erzählt die Geschichte von zwei amerikanischen Soldaten, die sich im Zweiten Weltkrieg in Wereth über den Weg laufen. Es ist ein Comic über Rassismus, der im historischen Kontext von 1944 spielt. Mehr ...

Hergé-Museum mit Sonderausstellung „Tim in Amerika“

Als das Hergé-Museum in Neu-Löwen im vorigen Frühjahr wegen der Corona-Pandemie schließen musste, hat die Leitung die Auszeit für eine gründliche Renovierung genutzt. Das Dach wurde erneuert, viele Wände wurden frisch gestrichen. Im Dezember wurde das Museum mit einer zeitweiligen Ausstellung wiedereröffnet: "Tim in Amerika". Sie dauert bis in die Osterferien. Mehr ...