London will Weihnachten retten: Visa für Tausende Lkw-Fahrer

Großbritannien will kurzfristig über 10.000 Arbeits-Visa ausstellen.

LKW-Fahrer in Dover (Bild: Justin Tallis/AFP)

Illustrationsbild: Justin Tallis/AFP

Wie die Regierung in der Nacht zu Sonntag mitteilte, sollen damit 5.000 Lastwagenfahrer und 5.500 Beschäftigte für die Geflügelverarbeitung ins Land geholt werden. Verkehrsminister Grant Shapps sagte, die Ausnahmegenehmigung solle „sicherstellen, dass die Vorbereitungen für die Weihnachtszeit im Plan bleiben“.

Seit Wochen leidet die britische Wirtschaft unter erheblichen Lieferproblemen – denn dem Land fehlen nach Schätzungen bis zu 100.000 Lastwagenfahrer. Ein Grund dafür sind die schärferen Einwanderungsregeln seit dem Brexit. Deswegen war es zuletzt zu Engpässen an Tankstellen und zu leeren Regalen in Supermärkten gekommen.

Die Visa sollen ab Oktober verfügbar sein.

dpa/jp

2 Kommentare
  1. Marcel Scholzen Eimerscheid

    Dann sollte sich Großbritannien doch in seinen ehemaligen Kolonien nach Arbeitskräften umschauen.

  2. Peter Mertens

    Erst den Brexit gemacht, dann sollen wir mit dem Reisepass einreisen und nun jammern sie.
    Kein Sprit, keine LKW Fahrer, selber Schuld aber der Boris wird’s schon richten