Brexit

Brexit-Krisensitzung auf Mays Landsitz

Die britische Premierministerin Theresa May hat in einer Krisensitzung mit Ministern und anderen Parteikollegen über den Brexit beraten. Ein Sprecher Mays erklärte, auf ihrem Landsitz Chequers sei es unter anderem darum gegangen, ob im Unterhaus doch noch eine Mehrheit für das Abkommen mit der EU zustande kommen könnte. Mehr ...

Theresa May vor dem Aus?

Die britische Premierministerin May könnte Spekulationen zufolge schon bald von ihrem Kabinett zum Rücktritt gezwungen werden. Das berichteten britische Medien am Sonntag unter Berufung auf Regierungskreise. Mehr ...

Zunehmender Protest gegen May – Große Demo in London

Angesichts des bevorstehenden Brexits steigt die Nervosität bei vielen Briten. Mit einer Großdemonstration und einer Petition machen sich viele Gegner des EU-Austritts Luft. Wie lange wird sich Premierministerin May in ihrem Amt noch halten können? Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 23. März 2019

Der Brexit beschäftigt heute weiterhin die Zeitungen. Außerdem sind aus verschiedenen Blickwinkeln die Wahlen im Mai ein Thema. Außerdem werden die EU-Urheberrechtslinie und damit verbunden die Zukunft der Presse kommentiert. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 22. März 2019

Die Zeitungen befassen sich heute weiter mit dem Brexit. Daneben rücken auch weitere Themen im Vordergrund. Heute vor genau drei Jahren wurden nämlich die Anschläge in Brüssel verübt. Die flämischen Blätter blicken Richtung Niederlande, wo der Rechtsextremist Thierry Baudet überraschend einen Wahlsieg feiert. Mehr ...

Einigung: Brexit-Aufschub bis Mitte April

Die Zitterpartie geht weiter. Die EU-Staats- und Regierungschefs haben Großbritannien einen Brexit-Aufschub gewährt. Allerdings nicht bis zum 30. Juni, wie von London gewünscht; im Raum stehen jetzt, je nach Szenario, zwei Daten, wobei der 12. April das wohl entscheidende sein dürfte. Mehr ...

EU-Gipfel: Belgien will harten Brexit (nicht um jeden Preis) vermeiden

Seit Donnerstagnachmittag sitzen die EU-Staats- und Regierungschefs wieder in Brüssel zusammen, um ihren jährlichen Frühjahrsgipfel abzuhalten. Im Zentrum der Debatten: der Brexit. Theresa May möchte auf dem Gipfel um einen Aufschub des Brexit-Datums bitten. Die meisten anderen EU-Mitgliedstaaten - und mit ihnen auch Belgien - zeigen sich grundsätzlich offen für diese Option. Aber nur unter Bedingungen. Mehr ...