ÖBB planen ab Januar Nachtzug von Wien nach Brüssel

Ab Januar 2020 planen die ÖBB einen Nachtzug von Wien nach Brüssel, ein Jahr später soll eine direkte Nachtverbindung nach Amsterdam folgen.

Wie ÖBB-Chef Andreas Matthä in einem Zeitungsinterview erklärte, bemüht sich die österreichische Staatsbahn weiter um einen Ausbau der Bahnverbindung nach China, also einen Anschluss an die neue Seidenstraße, wobei sowohl Wien als auch Budapest Endpunkte werden könnten.

orf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150