Johnson für Brexit-Abkommen zuversichtlich

Der britische Premierminister Boris Johnson hat seine Entschlossenheit unterstrichen, Großbritannien am 31. Oktober aus der EU zu führen.

Boris Johnson (Bild: Niklas Halle'n/AFP)

Boris Johnson (Bild: Niklas Halle'n/AFP)

Er werde Wege finden, das Gesetz zu umgehen, das jüngst vom Parlament verabschiedet wurde, sagte Johnson im Interview mit der „Mail on Sunday“.

Bis zum Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am 17. Oktober sei „noch viel Arbeit nötig“, so der britische Premier weiter. Aber er werde zu diesem Gipfel fahren und eine Einigung erzielen.

Am Montag trifft sich Johnson mit dem scheidenden EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker in Luxemburg.

Unterdessen hat ein weiterer Tory-Politiker die Regierungspartei verlassen. Der Abgeordnete Sam Gyimah schloss sich den oppositionellen Liberaldemokraten an, die gegen den EU-Austritt des Landes sind.

belga/afp/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150