Brexit: May fordert mehr Zeit für „Nachverhandlungen“ mit Brüssel

Großbritanniens Premierministerin Theresa May fordert mehr Zeit für die Brexit-Nachverhandlungen mit der EU.

Großbritanniens Premierministerin Theresa May (Bild: Aris Oikonomou/AFP)

Großbritanniens Premierministerin Theresa May (Bild: Aris Oikonomou/AFP)

In einer Rede vor dem Unterhaus rief sie die Abgeordneten dazu auf, die Nerven zu behalten. Den Vorschlag des Oppositionsführes Jeremy Corbyn für eine dauerhafte Zollunion mit der EU lehnte sie abermals ab.

Bereits in zwei Tagen soll es eine neue Abstimmungsrunde über die weiteren Schritte im Brexit-Prozess geben. In etwa sechs Wochen ist der Austrittstermin geplant.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150