Roller Bulls verteidigen Tabellenführung der 2. Bundesliga

Die Roller Bulls haben die Tabellenführung der 2. Bundesliga der Rollstuhl-Basketballer erfolgreich verteidigt. Die Sankt Vither besiegten den Tabellenzweiten Lahn-Dill nach einer spannenden Begegnung mit 70-58.

Roller Bulls St. Vith

Roller Bulls St. Vith

Erst im Schlussviertel gelang es den Ostbelgiern, einen größeren Vorsprung herauszuspielen. Lahn-Dill hatte im dritten Drittel den Pausenrückstand von sechs Punkten wettgemacht und war ein ebenbürtiger Gegner.

Am Ende gab die größere Erfahrung der Sankt Vither Stammspieler Pieter Dries, Mounir Mojoud und Frederic Roloux den Ausschlag, die in wichtigen Phasen des Spiels keine Nerven zeigten und zu den besten Werfern der Roller Bulls gehörten.

Zu seinem ersten Saisoneinsatz kam auf Sankt Vither Seite Christoph Paasch, der bislang wegen beruflicher Verplichtungen im Ausland gefehlt hatte.

Spitzenspiel: Roller Bulls verteidigen Tabellenführung der 2. Bundesliga der Rollstuhl-Basketballer - Werner Barth

Audiobeitrag

Rollstuhl-Basketball: St.Vith gewinnt Spitzenspiel der 2. Bundesliga gegen Lahn-Dill - Christoph Paasch bei Werner Barth MP3

Bild: BRF TV

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150