Täter überfällt Carrefour Herbesthal und erbeutet 2.500 Euro

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend den Carrefour in Herbesthal überfallen.

Carrefour Belgien: Keine Lösung des Konflikts in Sicht

Der Täter betrat das Warenhaus an der Neutralstraße gegen 19:30 Uhr. Er bedrohte die Kassiererin mit einer Waffe und erbeutete 2.500 Euro. Danach flüchtete er zu Fuß.

Ob es sich um eine echte Waffe handelte, ist bislang unklar. Der Mann sprach Französisch und trug eine schwarze Mütze und Sonnenbrille.

Bislang fehlt von dem Täter jede Spur. Die Föderale Polizei untersucht jetzt die Bilder der Überwachungskameras im und außerhalb des Geschäftes.

Die bedrohte Kassiererin erlitt einen Schock und war am Donnerstagabend noch nicht vernehmungsfähig.


mitt/vk - Illustrationsbild: Virginie Lefour/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150