Russland: Trauer um Jewgeni Jewtuschenko

Der russische Dichter Jewgeni Jewtuschenko ist tot. Wie das russische Staatsfernsehen berichtete, starb er am Samstag im Alter von 84 Jahren in einem Krankenhaus in Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma.

Jewtuschenko machte sich vor allem als Dichter der Entstalinisierung und des sogenannten Tauwetters in den 1960er Jahren einen Namen.

Mit seinen Lesungen füllte Jewtuschenko in Russland Hallen und Stadien. Im nach-sowjetischen Russland beklagte er die „kommerzielle Zensur“, sowie die „McDonaldisierung der Kultur“.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150