Wikileaks enthüllt angeblich ausgefeilte Cyberspionage der CIA

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat Tausende Dokumente veröffentlicht, die vom US-Geheimdienst CIA stammen sollen.

Das Material gibt Einblick in die mutmaßliche Cyber-Spionagepraxis der Amerikaner. Außerdem werden in den Dokumenten Schwachstellen von Smartphones, Computern und anderen Elektronikgeräten beschrieben sowie Hacker-Werkzeuge vorgestellt.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150