Wallonie

Alain Destexhe gründet eine „frankophone N-VA“

Der MR-Politiker Alain Destexhe will eine neue Partei rechts von der MR gründen. Das kündigt Destexhe in einem Interview an, das die Zeitungen "La Libre Belgique" und "La Dernière Heure" am Mittwoch veröffentlicht haben. Die neue Partei soll vorläufig den Namen "Listes Destexhe" tragen. Inhaltlich soll sich die Partei am Programm der flämischen N-VA orientieren. Mehr ...

Es riecht nach Lagerwahlkampf in der Wallonie

Die Sozialisten von der PS, die Liberalen von der MR und die kommunistische PTB haben am Wochenende mit ihren Kongressen den Wahlkampf eingeleitet. Bei allen Unterschieden in Programm, Auftreten und Ambition hatten alle Parteien, wie zu erwarten, eins gemein: Jede nimmt für sich selbst in Anspruch, die besten Rezepte zu haben. Mehr ...

Auch Reiche sollen künftig Energieprämien bekommen

Wenn jemand seine Wohnung oder sein Haus energieeffizienter gestalten will, also zum Beispiel veraltete Fensterrahmen austauschen oder das Dach ausbessern möchte, der kann für diese Maßnahmen Geld von der wallonischen Region bekommen. Die wallonische Regierung aus MR und CDH hat sich jetzt daran gemacht, das System für die Vergabe der Prämien neu zu gestalten. Mehr ...