Wallonie

Publifin lässt grüßen: Furlan geht, Dermagne kommt

Pierre-Yves Dermagne wird neuer Minister für die lokalen Behörden in der Wallonischen Regionalregierung. Der 36-jährige Jurist tritt die Nachfolge von Paul Furlan an. Das hat der PS-Vorsitzende Elio Di Rupo soeben mitgeteilt. Mehr ...

Publifin-Nachwehen: Paul Furlan auf dem Schleudersitz?

In der Wallonie startet die neue Woche mit politischen Spannungen. Grund sind die Nachwehen des Publifin-Skandals. Die Oppositionsparteien MR und Ecolo fordern weiterhin den Rücktritt des zuständigen Aufsichtsministers Furlan. Mehr ...

Zahlreiche Verkehrsunfälle durch Glatteis in Flandern

In Flandern waren Feuerwehr und Rettungskräfte in der Nacht und am Sonntagmorgen im Dauereinsatz. Auf teils spiegelglatter Fahrbahn haben sich etwa 20 Unfälle ereignet. Es gab mehrere Verletzte und ein Todesopfer. Mehr ...

Namur: Parlamentspräsidenten debattieren Finanzen

Die Vorsitzenden der drei Regionalparlamente des Landes und des DG-Parlamentes haben sich am Dienstag in Namur über die finanziellen Auswirkungen diverser Beschlüsse der Föderalregierung auf die Haushalte der Gemeinden ausgetauscht. Mehr ...