Tihange

Kernkraftwerk in Tihange komplett vom Netz

Das Kernkraftwerk Tihange ist seit dem Wochenende vollkommen stillgelegt. Beim umstrittenen Reaktor Tihange 2 habe es technische Probleme im nicht-nuklearen Bereich gegeben, so ein Sprecher der Betreiber-Gesellschaft Engie Electrabel. Mehr ...

Belgische Atomkraftwerke – Neue Sicherheitsbedenken für Tihange

Es sind erneut Sicherheitsbedenken laut geworden in Bezug auf die belgischen Atomkraftwerke. Die drei ältesten Reaktorblöcke Tihange 1 sowie Doel 1 & 2 sind nicht ausreichend geschützt gegen Flugzeugabstürze. Aufgrund einer Gesetzesänderung müsse der Überflug von Tihange bis auf Weiteres verboten werden, fordern Ecolo-Parlamentarier. Mehr ...

SP.A und Grüne kritisieren Vorstoß von Electrabel

Nach den Grünen haben sich auch die flämischen Sozialisten (SP.A) empört über die neue Anfrage von Electrabel gezeigt. Electrabel fordert von der Regierung, sich so schnell wie möglich über eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke über 2025 hinaus zu äußern. Mehr ...