Tihange

Belgien startet „Informationskampagne“ zu Doel und Tihange

Die Föderale Atomaufsichtsbehörde "Fank" und die Föderalregierung setzen demonstrativ auf Transparenz und wollen auf die Sorgen der Nachbarländer in Bezug auf die belgischen Atomkraftwerke eingehen. Ein erstes Treffen steht schon am kommenden Montag an. Mehr ...

Auch Niederlande üben scharfe Kritik an Belgiens AKW

Nach dem jüngsten Störfall in Doel wächst auch in den Niederlanden die Sorge über die Sicherheit belgischer Atomkraftwerke. Innenminister Jambon weist die Kritik zurück. Am Wochenende hat er erstmals Stellung zur jüngsten Pannenserie bezogen und betont: "Die belgischen Meiler sind sicher." Mehr ...

Pannenreaktoren in Tihange und Doel abschalten! – Ein Kommentar

Was reitet die Verantwortlichen in Belgien, unbeirrt an den maroden Atommeilern in Tihange und Doel festzuhalten? Während sich bei den deutschen und niederländischen Nachbarn Widerstand und Protest formieren, bleibt es im Land des Surrealismus seltsam ruhig. Kaum einer begehrt hörbar auf. Umso verständlicher ist die von großer Sorge getragene Einmischung von außen. Mehr ...

Pannenserie in AKW’s: Druck auf Belgien nimmt zu

Die Pannenserie in Doel und Tihange reißt nicht ab. Seit Wochen sorgen die Anlagen in Doel und Tihange für Schlagzeilen. Vor allem im Nachbarland Deutschland regt sich Protest. Jetzt hat sich sogar die Bundesregierung in Berlin eingeschaltet. Mehr ...

Atomkraftwerk Tihange wieder voll in Betrieb

Im Atomkraftwerk Tihange sind wieder alle drei Reaktoren in Betrieb. Der wegen eines Brandes an einer elektrischen Schalttafel stillgelegte Block 1 ist seit Samstagnachmittag wieder am Netz. Mehr ...

Aachen: 1.500 Menschen protestieren gegen Neustart von Tihange 1 und 2

Mehr als 1.500 Menschen haben am Dienstag in Aachen gegen den Neustart von Tihange 1 und 2 protestiert. Immer wieder gibt es Pannen in den Reaktoren des über 40 Jahre alten Atomkraftwerks. Erst vor ein paar Tagen musste der Reaktor 1 nach einem Brand abgeschaltet werden. Viele Bürger in der Euregio befürchten einen Super-GAU. Mehr ...