St. Vith

Umfassende Ausgrabungen „An der Burg“ in St. Vith

Im St. Vither Stadtteil "An der Burg" wurden vor einigen Wochen Überreste einer mittelalterlichen Mauer gefunden. Nun hat eine Bürgerinitiative erreicht, dass umfangreiche Ausgrabungen durchgeführt werden. Der Historiker Klaus-Dieter Klauser und Anwohnerin Anny Mathey sind Teil der Bürgerinitiative und machen sich für den Schutz der zu erwartenden Funde stark. Mehr ...

Sommerferien in der Region: Die Kapelle in Wiesenbach

Zwei Skandalbilder, ein Kreuzweg in arabischer Sprache und viele offene Fragen - die Geschichte der Kapelle Wiesenbach ist alles andere als langweilig. Sie gilt nicht nur als das älteste und kunsthistorisch bedeutendste Denkmal Ostbelgiens, sie ist auch ein nach wie vor genutztes Gotteshaus, in dem geheiratet, getauft und beerdigt wird. Mehr ...

TTC Recht-St. Vith: Kesseler folgt auf Lehnen

Nach 28 Jahren hat es an der Spitze des TTC Recht-St.Vith einen Personalwechsel gegeben. Thomas Kesseler hat das Präsidentenamt des TTC-Gründungsmitglieds Leo Lehnen übernommen. Mehr ...

Raeren sagt Karnevalssession 2020-2021 ab

Keine Saalveranstaltungen, keine Prinzenproklamationen, keine Karnevalszüge: In Raeren haben die Karnevalsvereine, der Verkehrsverein und die Gemeinde einstimmig beschlossen, die Session bis Aschermittwoch 2021 ausfallen zu lassen. Und auch in anderen Gemeinden wird es Veränderungen geben. Mehr ...