St. Vith

WFG startet Umfrage zur Lebensmittel-Nahversorgung in der Eifel

Wie zufrieden sind Sie mit den Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel in Ihrer Ortschaft oder deren näheren Umgebung? Welche Maßnahmen könnten die Nahversorgung mit Lebensmitteln konkret verbessern? Diese und weitere Fragen können Bürger der fünf Eifelgemeinden im Rahmen einer Umfrage der WFG beantworten. Mehr ...

Streik bei Proximus in St. Vith

Die Proximus-Zentren von St. Vith, Verviers, Lüttich, Libramont, Namur und Charleroi werden bestreikt. Darauf hat die sozialistische Gewerkschaft hingewiesen. Mehr ...

Schülerzahlen in der DG stabil

Die Schülerzahlen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft sind insgesamt stabil. Dennoch sieht Unterrichtsminister Harald Mollers Handlungsbedarf im Unterrichtswesen. Mehr ...

Regionales Krankenhausnetz: Malmedy für Bündnis mit CHU

Der Verwaltungsrat der Clinique Reine Astrid in Malmedy hat sich für ein Krankenhausnetz mit dem Lütticher Universitätskrankenhaus CHU und dem CHR La Citadelle entschieden. In Malmedy entscheidet man sich damit für einen anderen Weg als die Krankenhäuser in Eupen und St. Vith. Mehr ...

Gelebte Inklusion an der Gemeinsamen Grundschule Bütgenbach

In Ostbelgien sollten Förderschulen die treibende Kraft bei der Inklusion sein. Das sagt Dirk Schleihs vom Zentrum für Förderpädagogik. Schüler mit Beeinträchtigung sollen gemeinsam mit Regelschülern unterrichtet werden. An einigen Schulen in Ostbelgien ist das längst Alltag. So zum Beispiel an der Gemeinsamen Grundschule Bütgenbach. Mehr ...

Wallerode sucht Weg zum Ravel

Der Ravelzubringer in der Nähe der Walleroder Brücke sorgt in den Gemeinden Amel und St. Vith für Diskussionen. Die Dorfgruppe "Zesame für Walert" hält es für gefährlich, dass die Regionalstraße überquert werden muss, um auf den Ravel zu gelangen. Mehr ...

Darten mit dem „Hurricane“: Schönberg ist die Adresse für Steeldartspieler

Dass sich die Steeldart-Spieler im Lokal "Zur Alten Schmiede" in Schönberg wohlfühlen, liegt nicht nur daran, dass ihre Pfeilspitzen aus Metall sind. Am Samstagabend stand der Saal ganz im Zeichen von "Bull's Eye" und "Double-Out" - und von Aushängeschildern wie der langjährigen belgischen Nummer eins, Kim Huybrechts. Mehr ...

Festakt der DG in St. Vith thematisiert die Entwicklung zur Autonomie

"Es lebe das Vaterland! Was für ein Theater": Auszüge aus dem multimedialen Bühnenstück bildeten am Freitagabend den Rahmen beim offiziellen Festakt zum Tag der DG im St. Vither Triangel. Es ging um die fast hundertjährige Zugehörigkeit zu Belgien und den wechselvollen Weg zur Autonomie. Mehr ...

Agora-Premiere: Cuts, Pieces and Sounds

Am Donnerstag- und Freitagabend präsentiert das Agora-Theater um 20:00 Uhr im Triangel St. Vith die Uraufführung in deutscher Sprache des Stücks "Cuts, Pieces and Sounds: Geschichten einer Stimme". Auf der Bühne steht die junge Schauspielerin und Sängerin Galia de Backer. Mehr ...