Nato

Die Presseschau von Samstag, dem 18. August 2018

Die Reformpläne bei Bpost, Ankündigungen der PTB sowie des SP.A-Vorsitzenden John Crombez im Hinblick auf die Kommunalwahlen und das Comeback von Russland auf die internationale Bühne sind Themen, mit denen sich die Leitartikel der Zeitungen heute beschäftigen. Mehr ...

Trump kritisiert Nato-Mitgliedsland Montenegro

US-Präsident Donald Trump hat erneut die Nato kritisiert. In einem Interview mit dem konservativen US-Fernsehsender Fox News distanzierte sich Trump erneut von Artikel 5 des Nato-Vertrags, indem er eine Beistandspflicht für das Nato-Mitglied Montenegro in Frage stellte. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 13. Juli 2018

Der NATO-Gipfel und US-Präsident Trumps Auftreten bleiben großes Thema in den Zeitungen. Aber auch der Brexit rückt wieder in den Vordergrund. National sind es die Haushaltszahlen und die Übertragung der Zuständigkeiten für Urbanismus und Raumordnung an die Deutschsprachige Gemeinschaft, die kommentiert werden. Mehr ...

Ein Gipfel im Zeichen des Trumps

Es war wohl einer der hitzigsten Nato-Gipfel der jüngeren Geschichte - und US-Präsident Donald Trump hat ihm seinen Stempel aufgedrückt. Von seinen zahlreichen Beschwerde-Tweets bis hin zu einem möglichen Nato-Austritt der USA - alles dabei. Die schlimmsten Befürchtungen wurden sogar noch übertroffen, doch am Ende war Trump dann doch zufrieden und voll des Lobes über die Nato. Mehr ...

Trump sichert Nato-Partnern Bündnistreue zu

US-Präsident Donald Trump hat zugesichert, weiter zur Nato zu stehen. Die Vereinigten Staaten blieben dem Bündnis sehr stark verpflichtet, sagte Trump am Donnerstag nach einer Krisensitzung beim Nato-Gipfel vor Journalisten in Brüssel. Mehr ...

Trump legt im Streit mit Deutschland nach

US-Präsident Donald Trump lässt im erbitterten Streit mit Deutschland nicht locker. Nach dem Eklat um deutsche Erdgasimporte aus Russland zum Auftakt des Nato-Gipfels hat Trump am Donnerstag die Bundesregierung erneut scharf kritisiert. Mehr ...