Nato

Trump in Brüssel – eine Bilanz

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben Belgien am Donnerstagabend verlassen. Rund 30 Stunden war der US-Präsident auf belgischem Boden. Den europäischen Partnern dürfte dabei nochmal klar geworden sein, dass die transatlantischen Beziehungen nicht mehr dieselben sind. Ein Highlight gab's aber doch, nämlich die feierliche Einweihung des neuen NATO-Gebäudes. Mehr ...

Das neue Nato-Gebäude

Am Donnerstagnachmittag findet der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der 28 Nato-Staaten statt. Unmittelbarer Anlass für das Sondertreffen ist die feierliche Eröffnung des neuen Hauptquartiers der Allianz. Die Zentrale soll spätestens gegen Ende des Jahres einsatzbereit sein. Die Baukosten für das gewaltige Gebäude werden auf über eine Milliarde Euro geschätzt. Mehr ...

Nato tritt Anti-IS-Koalition bei

Die Nato wird formal und als Organisation der Koalition gegen die Terrororganisation IS beitreten. Das bestätigte der Generalsekretär des Bündnisses, Jens Stoltenberg. Vor allem die USA hatten im Vorfeld des Nato-Gipfels am Donnerstagnachmittag auf eine stärkere Einbindung der Allianz in den Kampf gegen IS im Irak und in Syrien gedrängt. Mehr ...