Lontzen

Einwohnerzahl in den ländlichen Eifelgemeinden sinkt

Am 1. Januar 2019 lebten im Bezirk Verviers fast 290.000 Menschen. Das geht aus den aktuellen Bevölkerungszahlen hervor. In den letzten fünf Jahren wuchs die Bevölkerung um etwas mehr als 3.000 Personen. Ausnahme: die ländlichen Eifelgemeinden. Mehr ...

Ehemaliger Lontzener Bürgermeister Alfred Lecerf gestorben

Große Betroffenheit hat am Freitag die Nachricht vom plötzlichen Tod von Alfred Lecerf ausgelöst. Der langjährige Bürgermeister von Lontzen verstarb am Donnerstagabend im Alter von 70 Jahren. Lecerf führte die Gemeinde von 1994 bis 2018. Politische Weggefährten haben am Freitag sein Engagement gewürdigt. Mehr ...

Macht eine gemeinsame Sportinfrastruktur in Nord-Ostbelgien Sinn?

Die Sportstätten im Norden der DG sind in die Jahre gekommen. In Eupen laufen die Planungen für eine Neugestaltung des Sportzentrums am Stockbergerweg. In Kelmis soll die alte Sporthalle grundlegend modernisiert werden und auch in die Eynattener Sporthalle wird in naher Zukunft kräftig investiert werden müssen. Mehr ...

Unfall in Lontzen

In Lontzen hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Neutralstraße ein Unfall ereignet. Mehr ...

Erinnerungskultur: Denkmal in Herbesthal erinnert an jüdische Kindertransporte vor 80 Jahren

Am kommenden Sonntag steht in der Gemeinde Lontzen ein besonderes Ereignis an. Am Internationalen "Auschwitz-Gedenktag" wird in Lontzen an ein bislang weniger bekanntes Kapitel der regionalen Geschichte erinnert. Gegenüber dem Jugendzentrum soll an die jüdischen Kindertransporte erinnert werden, die kurz 1938 und 1939 über den Bahnhof Herbesthal durchgeführt wurden. Mehr ...