Journalist für einen Tag

J1T: Königliches Athenäum Eupen

Die Journalisten für einen Tag vom Königlichen Athenäum Eupen lernen in Henri-Chapelle Golfspielen mit dem 16-jährigen Samuel Müllenders und brechen aus einem "Escape Room" aus. Mehr ...

J1T: Pater-Damian-Sekundarschule Eupen

Die Journalisten für einen Tag von der PDS Eupen stellen die Frage, welches Hausaufgaben-Pensum das richtige ist und berichten über die Erstankömmlingsklassen für Flüchtlinge an ihrer Schule. Mehr ...

J1T: Robert-Schuman-Institut Eupen

Es gibt Kneipen, in denen geht man ein und aus, kennt aber den Wirt nicht wirklich. Dann gibt es Kneipen, in denen das Bier erst durch den Wirt richtig schmeckt. So eine Kneipe gibt es in Raeren, finden Lucas Cormann und Fabrice Even. Die Journalisten für einen Tag vom Robert-Schuman-Institut Eupen befassen sich außerdem mit E-Sports. Mehr ...

J1T: Bischöfliche Schule St. Vith

In dieser Woche läuft die Aktion "Journalist für einen Tag". Junge Menschen arbeiten einen Tag lang als Reporter für die unterschiedlichsten Medien. Den Auftakt machen die Schüler der Bischöflichen Schule St. Vith. Mehr ...

J1T: Der ideale Studentenjob

Studentenjobs sind für Schüler eine gute Gelegenheit erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Und das so verdiente Geld, spielt natürlich auch eine Rolle. Spaß steht da nicht immer im Vordergrund. Die Schüler der Pater-Damian Schule Eupen haben im Rahmen der Aktion J1T einen Schüler gefunden, der seinen Studentenjob mit Begeisterung ausübt. Mehr ...

J1T: Abitur, und was dann?

Ausbildung oder Studium. Diese Frage stellen sich jedes Jahr viele Abiturienten. Auch hier in der Region steht man vor der Entscheidung, welchen Weg man einschlagen soll. Unsere Journalisten für einen Tag von der Pater-Damian-Schule Eupen haben sich schlau gemacht. Mehr ...

J1T: Schüler gehen bei Irmep-Besuch an ihre Grenzen

Ein Soldat muss fit sein - keine Frage! Dafür sorgt auch die militärische Sportausbildungsakademie Irmep in Eupen. Drei Schüler der Sportabteilung des Königlichen Athenäums Eupen wollten im Rahmen der Aktion "Journalist für einen Tag" schauen, ob sie mit dem Militär mithalten können. Dabei gingen sie an ihre Grenzen. Mehr ...