Grenz-Echo-Verlag

Gerlinda Swillen gibt den Kriegskindern eine Stimme

Ohne Kriege und Konflikte wäre sie nicht da: die vergessene Generation der Kriegskinder. Kinder aus Verhältnissen einheimischer Frauen mit Soldaten der Wehrmacht oder ab 1944 der US-Armee. Gerlinda Swillen erzählt ihre Geschichte in dem Buch: "Der Zweite Weltkrieg ist unsere Wiege" (GEV). Mehr ...

Lebensbilder aus Ostbelgien: Heinz Warny legt zweiten Band vor

Ob Amtsträger oder Künstler, Unternehmer, Politiker oder Priester - in Ostbelgien haben viele Menschen ihre Spuren hinterlassen. In seinen "Lebensbildern" stellt der Herausgeber Heinz Warny sie vor. Nach dem Erfolg des ersten Bandes hat er jetzt einen zweiten Band vorgelegt. Mehr ...

Erben in Belgien in einem Buch auf deutsch erklärt

"Erben" gehört nicht zu den Top-Themen unserer täglichen Gespräche. Denn Erben hat mit Tod zu tun, mit etwas, das man sich wünscht und doch nicht so richtig. Erben ist in Belgien gesetzlich geregelt. Aber einen Ratgeber in deutscher Sprache gab es nicht. Das hat sich jetzt geändert. Der Eupener Notar Christoph Weling hat dazu ein Buch geschrieben. Mehr ...

Lebendige Geschichte: Heinz Warnys „Lebensbilder aus Ostbelgien“

Die ostbelgische Geschichte ist geprägt von vielen Persönlichkeiten, die in Politik, Wirtschaft und Kultur gewirkt haben. Einen Eindruck davon gibt der Band „Lebensbilder aus Ostbelgien“. Heinz Warny beschreibt darin in kurzen Porträts rund 90 Menschen, die in der Regionalgeschichte ihre Spuren hinterlassen haben. Mehr ...