Grenz-Echo-Verlag

Abenteuergeschichten aus der Senfmühle als Kinderbuch

Die Historische Senfmühle in Monschau ist einigen sicher als Ausflugsziel bekannt. Dort spielen jetzt auch noch spannende Geschichten von der Senfmaus Emil. Ruth Breuer, Senfmüllerin in fünfter Generation, hat das Kinderbuch "Mit der Senfmaus durch das Jahr" geschrieben. Mehr ...

Das Haus der Briefe: 300 Jahre Stadtgeschichte aus Sicht einer Familie

Der Eupener Unternehmer Alfred Küchenberg hat als ehemaliger Verleger des GrenzEcho-Verlags an der Wiege von so manchem Buch gestanden. Jetzt hat er - im fast buchstäblichen Sinne - die Seiten gewechselt und selber ein Buch geschrieben. "Das Haus der Briefe" lautet der Titel. Mehr ...

Neuer Reiseführer: Mit dem Wohnmobil durch Benelux

Reisen geht zur Zeit noch nicht, aber der anstehende Frühling macht schon mal Lust drauf. Was im letzten Jahr schon eine Tendenz war, scheint sich zu verfestigen: Das Reisen mit dem Wohnmobil wird immer beliebter. Mehr ...

Neuer Reiseführer macht Lust auf die Mosel und ihre Weine

Die Mosel zählt zu den beliebten Reisezielen der Ostbelgier. Der Grenz-Echo-Verlag hat nun einen neuen Reiseführer herausgegeben: "Die Mosel - unterwegs zwischen Perl und Koblenz", geschrieben von dem Ehepaar Barbara und Hans Otzen. Mehr ...

Gerlinda Swillen gibt den Kriegskindern eine Stimme

Ohne Kriege und Konflikte wäre sie nicht da: die vergessene Generation der Kriegskinder. Kinder aus Verhältnissen einheimischer Frauen mit Soldaten der Wehrmacht oder ab 1944 der US-Armee. Gerlinda Swillen erzählt ihre Geschichte in dem Buch: "Der Zweite Weltkrieg ist unsere Wiege" (GEV). Mehr ...

Lebensbilder aus Ostbelgien: Heinz Warny legt zweiten Band vor

Ob Amtsträger oder Künstler, Unternehmer, Politiker oder Priester - in Ostbelgien haben viele Menschen ihre Spuren hinterlassen. In seinen "Lebensbildern" stellt der Herausgeber Heinz Warny sie vor. Nach dem Erfolg des ersten Bandes hat er jetzt einen zweiten Band vorgelegt. Mehr ...