Föderalregierung

Wirtschaftsbilanz nach fünf Jahren Michel-Regierung

In den Wochen vor den Wahlen wird vielerorts Bilanz gezogen - mal mehr, mal weniger objektiv. Das flämische Nachrichtenmagazin Knack macht in der aktuellen Ausgabe ebenfalls die Endabrechnung von fünf Jahren Michel-Regierung - und zwar mit Blick auf die Wirtschaft. Mehr ...

Wahlkampfschnipsel: Jeder will Premier werden

Jetzt beginnt die Uhr zu ticken, die Spannung steigt. In weniger als zwei Wochen wird gewählt. Der Wahlkampf biegt sozusagen in die Zielgerade ein. Je näher der Wahltermin rückt, desto selbstbewusster geben sich die Parteien. Fast alle, ob nun rechts oder links, erheben siegessicher Anspruch auf die Macht. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 10. Mai 2019

Die Zeitungen greifen verschiedene Themen auf, unter anderem den informellen EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs unter verschiedenen Gesichtspunkten. Der nationale Wahlkampf beschäftigt die Leitartikler ebenfalls. Und auch der Mord an Julie Van Espen bleibt Thema. Mehr ...

Charles Michel: „MR hat 80 Prozent der Wahlversprechen verwirklicht“

Premierminister Charles Michel hat eine positive Bilanz seiner Regierungsarbeit in den vergangenen Jahren auf föderaler Ebene gezogen. In der RTBF-Sendung "Jeudi en prime" wehrte sich Michel Donnerstagabend gegen die Vorwürfe, viele der MR-Wahlversprechen nach dem Eintritt in die Regierung gebrochen zu haben. Außerdem ließ er erkennen, auch nach den Wahlen am 26. Mai wieder als Premierminister zur Verfügung zu stehen. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 25. April 2019

Der Wahlkampf hat definitiv begonnen, was alle Zeitungen groß kommentieren oder analysieren. Dabei fällt immer häufiger der Name Kristof Calvo. Die Nummer 2 der flämischen Grünen ist nämlich das neue Schreckgespenst von Bart De Wever. Die Spaltung zwischen der Wallonie und Flandern droht indes sich zu vertiefen. Mehr ...

Föderal- und Regionalminister laufen Sturm gegen Skeyes

Nach den wiederholten nächtlichen Sperrungen des Luftraumes laufen föderale und regionale Minister regelrecht Sturm gegen die Flugaufsicht Skeyes. Der föderale Transportminister François Bellot droht damit, dem Unternehmen das Monopol für die Kontrolle des belgischen Luftraumes zu entziehen. Mehr ...