Flandern

Flandern beginnt wieder mit Arbeiten an Straßen-Baustellen

In Flandern wird auf 62 Prozent der Straßen-Baustellen gearbeitet. Manche Baustellen hätten eine Zeit lang stillgelegen, seien aber wieder in Betrieb genommen worden. Das sagte die flämische Mobilitätsministerin Peeters im flämischen Parlament. Mehr ...

Flandern verbietet vorerst Besuche im Seniorenheim

In der Diskussion über die neuen Besuchsregeln für Senioren- und Pflegeheime hat Flandern nun eine eigene Entscheidung getroffen. Die Einrichtungen blieben geschlossen, meldet die flämische Regierung. Mehr ...

Zwei belgische Betriebe sollen FFP2-Mundschutzmasken herstellen

Zwei belgische Betriebe sollen die Produktion von dringend benötigten FFP2-Mundschutzmasken übernehmen. Das teilte Minister Philippe De Backer mit. Die Firmen Van Heurck und ECA sollen demnach so schnell wie möglich mit der Herstellung dieser FFP2- und auch von chirurgischen Schutzmasken beginnen. Mehr ...

Seniorenheime: „Bekes Notfallplan kommt drei Wochen zu spät“

Die Zahlen von Mittwoch waren ein Schock: Seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie sind in den flämischen Alten- und Pflegeheimen insgesamt 600 Menschen gestorben. Der zuständige flämische Gesundheitsminister Wouter Beke steht deshalb in der Kritik. Opposition und auch der Pflegesektor werfen ihm vor, zu spät reagiert zu haben. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 9. April 2020

Im Fokus stehen heute vor allem die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. Die werden zwar hart sein, aber eine schnelle Erholung ist möglich, so der Tenor der Kommentare. Auch das gescheiterte Treffen der europäischen Finanzminister zur Bekämpfung der Krise ist Thema, genauso wie die Situation in den flämischen Seniorenheimen. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 8. April 2020

Viele Zeitungen sind zunächst erschrocken angesichts der jüngsten Opferzahlen. Vor allem in den Alten- und Pflegeheimen hat das Coronavirus für eine Flut von Todesfällen gesorgt. Mehrere Blätter sind zudem besorgt angesichts der neuerlichen Streitigkeiten auf EU-Ebene. Schließlich werfen einige aber schon einen Blick nach vorn. Mehr ...