Charles Michel

Prinz Laurent droht Premier Michel mit Gerichtsprozess

Prinz Laurent hat in einem direkt an Premierminister Charles Michel gerichteten Brief die mangelnde Unterstützung der Regierung beklagt, ihn bei der Rückforderung von rund 50 Millionen Euro vom libyschen Staat zu unterstützen. Mehr ...

Michel lässt Klimaschutzmaßnahmen von Planbüro prüfen

Beim Neujahrsempfang von König Philippe am Dienstag verteidigte Premierminister Michel seine Klimapolitik und versprach weitere Anstrengungen. Schon wenige Stunden später machte sich der Premier daran, seinen Worten Taten folgen zu lassen: Er traf sich mit Vertretern der Organisationen, die zu den großen Klimakundgebungen in Brüssel am 2. Dezember und vergangenen Sonntag aufgerufen hatten. Mehr ...

Kammer empört sich über Skandal um humanitäre Visa

Die Affäre um den Verkauf von humanitären Visa an christliche Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak hat am Donnerstag in der Kammer zu einer empörten Debatte geführt. Im Zentrum der Kritik stand dabei der ehemalige Asylstaatssekretär Theo Francken (N-VA). Mehr ...

Belgien bereitet sich auf „harten“ Brexit vor

Die Ablehnung des Brexit-Vertrags durch das britische Parlament am Dienstagabend hat naturgemäß für zahlreiche Reaktionen in ganz Europa gesorgt - auch in Belgien. Während belgische EU-Politiker sich noch uneins sind, was das Votum jetzt für die nächsten Wochen und Monate bedeuten wird, bereitet sich die Föderalregierung bereits auf das schlimmste Szenario vor: einen Austritt Großbritanniens ohne Vertrag. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 7. Januar 2019

Die Föderalregierung nimmt ihre Arbeit am Montag wieder auf. Die Möglichkeiten ihrer Politikgestaltung kommentieren die Zeitungen genauso wie allgemein das Wahljahr 2019, die Rolle der Migrationspolitik im Wahlkampf, der Prozessauftakt zum Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel sowie die Lage im Kongo. Mehr ...