Büllingen

Ostbelgiens Naturlandschaften vor Ort und virtuell entdecken

Die ostbelgischen Naturlandschaften und die dortigen Sehenswürdigkeiten in drei Sprachen erklärt: So lässt sich das neueste Angebot der Tourismus-Agentur Ostbelgien beschreiben. Das alles sowohl vor Ort - in Form von drehbaren Holztafeln - als auch virtuell auf der Internetseite der TAO. Am Donnerstag wurden die ersten sechs Panorama-Tafeln in den Gemeinden Büllingen, Eupen, Amel und Malmedy eingeweiht. Mehr ...

Mehr als nur Gesang: Singwoche in Büllingen

In Büllingen ist am Sonntag ein ganz spezielles Ferienlager gestartet: Die Födekam-Singwoche. Auch in diesem Jahr sind wieder über 100 Kinder und Jugendliche aus ganz Ostbelgien dabei, um die ganze Woche über miteinander zu singen – und an anderen abwechslungsreichen Ateliers teilzunehmen. Mehr ...

Wasserversorgung in Ostbelgien: Jede Stunde Regen ist willkommen

Alarmstufe Orange meldeten am Freitag die Verwaltungsbehörden in Flandern und reagierten damit auf die anhaltende Trockenheit. Die Gewässer dort haben sich noch nicht von der Dürre im letzten Jahr erholt. Die wallonischen Behörden geben Entwarnung und sprechen von normalen Wasserbeständen. Doch wie sieht es in Ostbelgien aus? Einige Gemeinden sind nicht mit dem Wallonischen Netz verbunden, sondern versorgen sich selbst mit Wasser. Mehr ...

Büllingens Bürgermeister geht gegen Schilderklau vor

Das Phänomen ist nicht neu, aber es hat in letzter Zeit eine neue Dimension bekommen: der Verkehrsschilderklau. Büllingens Bürgermeister Friedhelm Wirtz will jetzt dagegen vorgehen. Die letzte Kirmes in Rocherath-Krinkelt lieferte dem Bürgermeister den Anlass zu appellieren und zu handeln. Mehr ...

Einwegplastik? Nein, danke!

Einwegplastik ist keine Lösung - das sollte mittlerweile jedem klar sein. Das Europäische Parlament hat im März für ein Verkaufsverbot von Einweg-Kunststoffartikeln gestimmt. Betroffen von dem Verbot ab 2021 sind auch Einwegbesteck und -geschirr, sowie Strohhalme aus Plastik. Wie schwierig ist es für Unternehmen im Lebensmittelbereich, auf Einwegplastik zu verzichten? Und welche Alternativen gibt es? Mehr ...