Brüssel

17-Jähriger wird von Polizeiauto angefahren und stirbt

Bei einem Polizeieinsatz im Zentrum von Brüssel ist am Dienstagabend ein 17-jähriger Junge ums Leben gekommen. Er wurde von einem Einsatzwagen angefahren, als er am Zentralbahnhof die Straße überquerte. Mehr ...

Afrikamuseum erarbeitet Ethik-Charta für Veranstaltungen

Die Leitung des Afrikamuseums in Tervuren bei Brüssel hat damit begonnen, eine Ethik-Charta auszuarbeiten. Ziel der Charta ist es, bei Veranstaltungen den Respekt gegenüber Afrikanern und dem afrikanischen Kontinent zu wahren. Mit der Charta reagiert das Museum auf eine Musikveranstaltung, die auf sozialen Netzwerken für heftige Diskussionen über den Umgang mit Klischees gesorgt hatte. Mehr ...

Pilotprojekt: Auto der Zukunft fährt in Brüssel

Für die einen ist es eine wünschenswerte Entwicklung mit vielen Vorteilen, für die anderen ein Szenario, das ihnen vor allem Angst macht: Autos, die ganz alleine ohne menschliche Hilfe fahren. In Belgien fährt eins dieser Autos seit ein paar Wochen bereits im Realverkehr herum - und das mitten im belebten Brüsseler Europaviertel. Mehr ...