Brüssel

Neue Polizeiaktion gegen illegale Flüchtlinge im Brüsseler Maximilianpark

Die Polizei in Brüssel hat am Sonntagabend wohl erneut eine gezielte Aktion gegen illegale Flüchtlinge im Maximilianpark unweit des Nordbahnhofs durchgeführt. Dabei wurden laut Zeugenangaben mehrere Dutzend Flüchtlinge aufgegriffen. Einige Beamte sollen Augenzeugen eingeschüchtert haben. Die Polizei wollte die Aktion zunächst nicht bestätigen. Mehr ...

Michels Regierungserklärung mit viel Eigenlob

Während draußen die sozialistische Gewerkschaft CGSP gegen die Politik der Föderalregierung streikte, fand in der Kammer die offizielle Eröffnung der neuen Sitzungsperiode statt. Im Mittelpunkt stand dabei zunächst eine Regierungserklärung von Premier Michel. Seine Rede wird am Mittwoch und Donnerstag noch für heftige Debatten in der Kammer sorgen. Am Dienstag durfte Michel ohne anschließende Diskussion sprechen. Mehr ...

Brücke Herrmann-Debroux: Polemik um Brüsseler Infrastrukturen

Eine der Hauptzufahrtsstraßen für Brüssel ist nach wie vor für den Autoverkehr gesperrt. Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Brücke Herrmann-Debroux muss der gesamte Verkehr, der von Süd-Osten, sprich aus Richtung Namur kommt, umgeleitet werden. Mehr ...