Bronze-Medaille für Schwimmerin Laurence Schwall bei den Belgischen Jugendmeisterschaften

Die belgischen Jugendmeisterschaften im Schwimmen haben an diesem Wochenende in Genk stattgefunden. Die Schwimmschule St. Vith war mit mehreren Schwimmerinnen und Schwimmern vor Ort. Auch der SVDE Eupen hatte eine Teilnehmerin in Genk.

Laurence Schwall holte Bronze in Genk (Bild: Privat)

Laurence Schwall holte Bronze in Genk (Bild: Privat)

Die elfjährige Laurence Schwall der Schwimmschule St. Vith hat bei ihrer ersten Teilnahme bei nationalen Meisterschaften auf Anhieb die Bronzemedaille über 100 Meter Brust gewonnen.

Mit einer guten Bestzeit von 1’31“72 trennten sie sogar nur zehn Hundertstel vom zweiten Platz. Bereits am Samstag hatte sie über 100 Meter Rücken einen hervorragenden fünften Platz erreicht, am Freitag wurde sie über 200 Meter Lagen Zwölfte.

Der ebenfalls elfjährige Luca Frauenkron erreichte über 100 Brust mit absoluter persönlicher Bestzeit einen guten sechsten Platz, während der 14-jährige Raphaël Urbain auf einem guten zwölften Platz über 100 Meter Rücken landete. Die 2010 geborene Hanna Leuschen wurde 30. über 200 Meter Lagen.

Einzige Schwimmerin des SVDE Eupen war Olivia Possen, ebenfalls Jahrgang 2010, die über 400 Meter Freistil mit absoluter persönlicher Bestzeit 25. und auf 100 Meter Brust 14. wurde.

mitt/ch

Ein Kommentar
  1. Kunze Leonore

    Tolle Leistung . Gratulation.
    Und Gratulation auch den Eltern, Trainern und Betreuer.